Die beste visuelle Stimulation für Babyaugen– natureville.de
KOSTENLOSER VERSAND
Die beste visuelle Stimulation für Babyaugen

Die beste visuelle Stimulation für Babyaugen

 

Mit der Ankunft eines neuen Familienmitglieds sind Stoffwindeln ein unumganglicher Artikel für die Pflege des Babys. Die Natureville Mullwindeln ist 100% Baumwolle getrennt und sind somit geschlossen für die empfindlichen Babyhaut.  

 

Die ersten fünf – aber vor allem die ersten drei Jahre - im Leben eines Kindes sind die wichtigsten. Hier werden die Organisation, Entwicklung und Funktion des Gehirns für den Rest des Lebens geprägt. Und du kannst jetzt ein paar Dinge im Kinderzimmer tun, um diese Entwicklung zu unterstützen. Von Geburt an nehmen Babys kontinuierlich Informationen um sich herum auf, wobei visuelle Reize eine besonders wichtige Rolle spielen. Die Netzhaut eines Babys mag bei der Geburt noch nicht vollständig ausgebildet sein, aber nachdem sie das erste Mal die Augen aufgeschlagen haben, saugt das Gehirn alle sichtbaren Informationen wie ein Schwamm auf. 

 

"Babys, die von ihrer Umgebung stimuliert werden, erreichen schneller wichtige Meilensteile in ihrer Entwicklung, haben eine bessere Koordination und ein sichereres Selbstbild" (Ludington-Hoe & Golant, 1987) 

 

Wenn du dein Neugeborenes mit starken visuellen Reizen umgibst, kurbelst du so die geistige Entwicklung an. Der Trick dabei: ein hohes Maß an Stimulation zu erreichen. Um auf dieses Level zu kommen, fördern laut wissenschaftlicher Erkenntnisse kontrastreiche Bilder und unterschiedliche Farben die Konzentration von Babys besonders und regen gleichzeitig die kognitive Entwicklung an.

 

Du kannst dich natürlich von bestimmten Social Media-Seiten inspirieren lassen, aber achte immer auf viele verschiedene Muster und Kontraste, um das Gehirn deines Sprösslings ausreichend zu stimulieren. Weiche Pastellfarben und neutrale Töne mögen zwar sehr beliebt sein, sind allerdings nicht unbedingt die beste Wahl fürs Kinderzimmer. Entscheidend ist, das Kinderzimmer mit anregenden Kontrasten und kleinen Farbimpulsen zum Leben zu erwecken, um das Lernen aktiv zu fördern. 

 

Die beste visuelle Stimulation für Babyaugen

 

Am besten können Eltern die Sehkraft ihres Babys mit hellen und dunklen Kontrastfarben stimulieren. Aber was ist mit schönen weichen Pastellfarben, die früher bei Babyspielzeug und Kinderzimmern so beliebt waren? Auch wenn sie dir persönlich gut gefallen, haben sie nur einen minimalen Effekt auf dein Baby. Die Forschung hat bewiesen, dass Schwarz-Weiß-Kontraste auf der Netzhaut von Babys besonders auffällig registriert werden und die stärksten visuellen Signale ans Gehirn senden. Stärkere Signale bedeuten mehr Gehirnwachstum und eine schnellere visuelle Entwicklung. Wenn du dein Baby mit sanften Pastellfarben umgibst, könntest du ihm genauso gut die Augen verbinden. Setze dein Baby lieber Schwarz- und Weißtönen oder hellen und dunklen Farben aus, und beobachte, wie die Augen deines Babys aufleuchten.

 

0 bis 3 Monate

Untersuchungen haben ergeben, dass ein Neugeborenes in den ersten Lebensmonaten hauptsächlich nur in Schwarz-, Grau- und Weißtönen sehen kann. 

 

3 bis 6 Monate

Während dein Baby wächst und gedeiht, sind verschiedene und vor allem bunte Farben im Kinderzimmer ein wichtiger Faktor für seine Entwicklung.

 

Im Alter von drei Monaten können die meisten Babys laut Experten Farben erkennen, wobei besonders helle Grundfarben das Gehirn anregen. 

 

6 bis 12 Monate

Im Alter von 6-8 Monaten ist das Farbensehen von Babys gut entwickelt.

 

Die besten Stoffwindeln Natureville Mulltüchern sind Superweich und Superstark. Das Naturmaterial Baumwolle fühlt sich weich und kuschelig an, ist saugstark und äußerst langlebig und robust. Nach jedem Waschen werden sie noch weicher und kuscheliger. Mit Natureville Baumwolle Spucktücher Sie haben einen zuverlässigen Partner auf den Sie sich jeden Tag und in jeder Situation verlassen können.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

×