Guter Schlaf für mein Baby– natureville.de
KOSTENLOSER VERSAND
Guter Schlaf für mein Baby

Guter Schlaf für mein Baby

Unsere kleinsten Familienmitglieder brauchen oft eine Weile, bis sie sich an einen regelmäßigen Tag-Nacht-Rhythmus gewöhnen. Vor allem im ersten Lebensjahr ändert sich der Schlafzyklus relativ häufig. Während Säuglinge in den ersten drei Monaten noch zwischen 14 und 17 Stunden Schlaf brauchen, nimmt die Dauer ab dem vierten Monat stetig ab. Außerdem schlafen Kinder ab diesem Zeitpunkt nachts immer länger und brauchen tagsüber oft nur noch das ein oder andere Nickerchen. 

 

Geborgenheit für guten Schlaf

 

Besonders wichtig für einen guten und erholsamen Babyschlaf ist ein Gefühl der Geborgenheit. Dazu gehören besonders am Anfang körperliche Nähe, denn so fühlen sich Babys sicher und geschützt. Außerdem müssen sich Babys in den Signalen, die sie geben, verstanden fühlen, sei es aus Hunger, Müdigkeit, Unzufriedenheit oder aus dem Bedürfnis nach Zuwendung und Unterhaltung. Wenn du deinem Baby ein Gefühl der Nähe und Verlässlichkeit schenkst, wird es auch besser schlafen können.

 

Regelmäßigkeit bei Tag & Nacht

 

Wer sein Baby schon tagsüber mit regelmäßigen Abläufen für Spielen, Essen und Schlafen vertraut macht, wird sich auch nachts leichter tun. Unsere Kleinen an Routinen zu gewöhnen, erleichtert ihnen ein selbstständiges Ein- und Durchschlafen. Auch wenn dein Baby noch ganz frisch auf der Welt ist, lernt es am besten, wenn es sich an Strukturen anpassen kann – und dafür bist du verantwortlich.  

 

Richtig Schlafengehen 

 

Ein weiterer wichtiger Teil des Babyalltags ist das richtige Schlafengehen. Dieses abendliche Ritual sollte etwa eine Stunde bevor sich die kleinen Äuglein schließen starten. Kommt gemeinsam langsam zur Ruhe und stimmt euch auf die Nacht ein. Durch gleiche Abläufe und Umgebungen machst du es deinem Baby leichter, ruhig und friedlich einzuschlafen. Auch wenn dein Baby noch wach ist, wenn du den Raum verlässt, kannst du kleine Rituale einführen, wie eine Gute-Nacht-Geschichte, ein Lied oder einen Kuss. In diesen Strukturen fühlt sich dein Kind sicher und geborgen und kann in Ruhe einschlafen.

 

Ruhige Nächte für Groß und Klein

 

Je mehr du auf Regelmäßigkeit achtest und deinem Baby auch in Situationen, in denen es immer wieder aufwacht oder einfach nicht einschlafen kann, das Gefühl gibst, das alles in Ordnung ist, und ruhig bleibst, desto besser wird dein Kleines schlafen. Und das bedeutet nicht nur ruhige Nächte für dein Baby, sondern auch für dich.

 

Übrigens: Wir haben jetzt auch Schlafsäcke und Decken aus Baumwolle für einen ruhigen und friedlichen Babyschlaf!

 

Sieh dir hier unsere Produkte an: https://natureville.de/collections/all.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

×