KINDERBETTCHEN!– natureville.de
KOSTENLOSER VERSAND
KINDERBETTCHEN!

KINDERBETTCHEN!

KINDERBETTCHEN!

Kinderbetten und Wiegen sind die sichersten Schlafplätze für Babys. Sessel, Sofas, Autositze, Kinderwagen, Schaukeln, Babytragen oder Tragetücher sollten nicht als Schlafplatz für Babys verwendet werden.

 

FEST & STABIL

Feste, flache Unterlagen eignen sich ideal für Kinderbetten. Lege dein Baby zum Schlafen niemals auf eine weiche Unterlage, wie z.B. einen Liegestuhl, ein Sofa, ein Wasserbett, ein Kissen, eine Tagesdecke oder eine normale Decke. Auf festen Unterlagen kann es nicht passieren, dass das Gesicht des Babys in einer Falte oder Delle gerät und es am Atmen hindert. Laut CDC ist die beste Lösung eine relativ feste Matratze in einem sicherheitsgeprüften Kinderbett, das nur mit einem Spannbetttuch bedeckt ist. Eine feste Schlafunterlage verringert das Risiko von SIDS und Ersticken. Einem kürzlich erschienenen Bericht der Fachzeitschrift Pediatrics zufolge sind die meisten Todesfälle durch Ersticken im Schlaf bei Säuglingen auf weiches Bettzeug zurückzuführen.

 

KEIN LOSES BETTZEUG

Das Kinderbett sollte frei von losem Bettzeug, Kissen, Bettkantenschutz und Spielzeug sein, da all diese Gegenstände aufgrund von Erstickungsgefahr ein Risiko darstellen. Laken oder Decken halten das Baby zwar nachts warm, können aber auch das Erstickungsrisiko erhöhen. Wenn du Angst hast, dass dein Baby im Schlaf auskühlt, rät die CDC zu bestimmter Schlafkleidung, z.B. einem Babyschlafsack, einer tragbaren Decke oder Stoffwindeln.

 

NICHT ZU VIEL ANZIEHEN

Zu viele Kleidungsstücke können dafür sorgen, dass dein Baby überhitzt – und dieser Faktor sollte nicht außer Acht gelassen werden, da die Temperaturregulierung bei Säuglingen noch nicht vollständig entwickelt ist. Eltern und Aufsichtspersonen sollten auf Anzeichen von Überhitzung achten, z. B. Schwitzen oder ein heißer Bauch bzw. heißer Hals bei Babys (Hände und Füße sind keine guten Indikatoren für die Körpertemperatur, da sich der Kreislauf eines Säuglings noch in der Entwicklungsphase befindet). Zieh deinem Baby am besten eine tragbare Decke oder einen Schlafsack an, die es warm halten, ohne dass lose Gegenstände im Babybett eine Gefahr darstellen.

 

Beispielweise sind die Natureville Schlafsäcke ideal, denn aufgrund des atmungsaktiven Materials wird die Körpertemperatur sowohl im Sommer als auch im Winter reguliert!


Hinterlassen Sie einen Kommentar